Bedürfnisse...

... und das Leben stehen im Vordergrund unserer Arbeit und nicht die Krankheit unserer Bewohner. Die Lebensqualität zu verbessern ist unser oberstes Ziel. Wichtig dabei ist, dass jeder Bewohner im Hospiz völlig selbstbestimmt bleibt

Schöne Momente...

… schaffen!
Sei es durch einen Spaziergang, einen Ausflug in den heimischen Garten, die Zubereitung einer Lieblingsspeise oder der Besuch unseres Hospizhunds. Es gibt noch viel, was wir miteinander tun können!

Der Augenblick...

… zählt.
Zeit zu haben für die wesentlichen Dinge am Ende des Lebens. Für Gespräche, für gemeinsames Schweigen, für ausgelassenes Lachen und bewusstes Abschiednehmen.

Die neusten Spenden

September
Spenden
10.083,87 €
August
Spenden
6.156,58 €
Juli
Spenden
18.720,14 €
Juni
Spenden
33.794,78 €
Mai
Spenden
10.329,39 €

Wie können Sie helfen?

Unterstützen Sie uns. Jede Spende hilft.

Alle Hospize in Deutschland sind gesetzlich dazu verpflichtet 5 Prozent ihres Jahresumsatzes in Form von Spenden zu erwirtschaften um weiterhin existieren zu können.

In unserem Hospiz werden alle Menschen, egal welcher Herkunft oder Religionszugehörigkeit gleichermaßen würdevoll versorgt und begleitet. Die Selbstbestimmung steht dabei immer an erster Stelle. Für uns bedeutet dies auch auf spezielle Wünsche und Bedürfnisse unserer Bewohner einzugehen. Dies reicht von der Besorgung von Zigaretten, über das Zubereiten der Lieblingsspeise, bis hin zur Finanzierung von besonderen Ausflügen.

Daher benötigen wir insgesamt ca. 150.000 € Spenden pro Jahr, um unsere Arbeit für die Bewohner und deren Angehörige in der gleichbleibenden Qualität bieten zu können.
Wir freuen uns daher über jede Spende oder Spendenaktion. Dabei spielt es keine Rolle, ob sie eine kleine oder große Spende tätigen. Für uns zählt jeder Euro!

Im Rahmen der Gestaltung unseres Hospizneubaus, der im November 2014 bezogen wurde, sind wir ebenfalls auf Spenden angewiesen.
Diese Spenden werden zum Beispiel für die Dekoration der Zimmer, die Gestaltung der Balkone, die ansprechende Gestaltung unseres Gartens und vieles mehr benötigt.
Wenn Sie bei Ihrer Spende Namen und Adresse angeben, übersenden wir Ihnen gerne eine Spendenquittung zur Vorlage beim Finanzamt.

Wir sind das Hospiz Erkelenz

Seit mehr als 16 Jahren begleiten wir schwerstkranke und sterbende Menschen und deren Angehörige auf ihrem letzten Weg.

Dabei stehen die Menschen bei uns stets im Vordergrund. Einschränkende Konzepte oder Regeln kennen wir nicht. Einer der Gründe, weshalb wir uns auch gerne das etwas andere Hospiz nennen.

Als Hospiz sind wir weder ein Krankenhaus, noch ein Altenheim. Wir verstehen uns eher als ein zu Hause auf Zeit für unsere Bewohner, ihre Familien und Freunde.

Mit einem Team von examinierten und speziell ausgebildeten Fachkräften, Seelsorgern, Ehrenamtlichen und jungen Praktikanten sind wir rund um die Uhr für unsere Bewohner da. So versuchen wir die Angehörigen zu entlasten und zu begleiten, um Raum für die wirklich wichtigen Dinge am Lebensende zu schaffen.

Lachen – Leben – Reden – Schweigen - Freude – Lieben – Abschiednehmen – Weinen

Dinge, die ohne Sie nicht möglich gewesen wären

dienstfahrzeug

Klangmassage Materialien

Spielgerät