Hallo und herzlich willkommen im Hospiz Erkelenz

Sterben ist nichts anderes als das Umwenden einer Seite im Buch des Lebens.
In den Augen der Anderen ist es der Tod, für die aber, die sterben, ist es das Leben.
- Hazrat Inayat Khan -

Seit mehr als 16 Jahren begleiten wir schwerstkranke und sterbende Menschen und deren Angehörige auf ihrem letzten Weg. Dabei stehen die Menschen bei uns stets im Vordergrund. Einschränkende Konzepte oder Regeln kennen wir nicht. Einer der Gründe, weshalb wir uns auch gerne das etwas andere Hospiz nennen. Als Hospiz sind wir weder ein Krankenhaus, noch ein Altenheim. Wir verstehen uns eher als ein zu Hause auf Zeit für unsere Bewohner, ihre Familien und Freunde. 

Mit einem Team von examinierten und speziell ausgebildeten Fachkräften, Seelsorgern, Ehrenamtlichen und jungen Praktikanten sind wir rund um die Uhr für unsere Bewohner da. So versuchen wir die Angehörigen zu entlasten und zu begleiten, um Raum für die wirklich wichtigen Dinge am Lebensende zu schaffen. 

Lachen – Leben – Reden – Schweigen - Freude – Lieben – Abschied nehmen – Weinen

Wir können nichts mehr für Sie tun“ – scheinbar aussichtslose Worte, denken Sie?

In 16 Jahren Hospizarbeit durften wir erfahren, welch beeindruckende Wege mit diesem Satz beginnen. Wege, die schwerstkranke und sterbende Menschen nach oft jahrelangem Kampf gegen die Krankheit wieder ganz zu sich selbst führen. Zu liebgewordenen Erinnerungen, familiärer Nähe, intensiver Freude. Wege, die wir in unserem Haus mit all unserer Erfahrung begleiten.

Als Hospiz sind wir weder ein Krankenhaus noch ein Pflegeheim. Wir bieten vielmehr ein Zuhause auf Zeit – für unsere Gäste, ihre Familien und Freunde.

Mit einem Team aus speziell ausgebildeten Krankenschwestern, engagierten Ehrenamtlichen sowie jungen Praktikanten sind wir rund um die Uhr für unsere Bewohner da. Damit entlasten wir Angehörige und schaffen Zeit und Raum für die wirklich wesentlichen Dinge am Ende des Lebens. Für Gespräche über „Gott und die Welt“, für gemeinsames Schweigen und liebevolles Gehaltenwerden. Für ausgelassenes Lachen, gemeinsame Rückblicke und bewusstes Abschiednehmen.

Wir laden Sie ein, einen Ort kennen zu lernen, an dem nicht die Krankheit, sondern das Leben im Mittelpunkt steht. Wo sich Menschen nach oft jahrelangem Kampf gegen Schmerz und Kraftverlust auch einmal fallen lassen können. An dem sie die intensive Aufmerksamkeit und Nähe ihrer Liebsten erfahren. Ein Ort, an dem sie bedingungslos sie selbst sein dürfen.

Endlich. Mitten im Leben
Das Team des Hospizes Erkelenz

Anmeldung / Beratung
Sie können nach vorheriger Terminabsprache unser Hospiz besichtigen und ein Beratungsgespräch mit einem Mitarbeiter führen. Wir bitten um telefonische Terminvereinbarung oder Anmeldung. Sie erreichen die Hospiz-/ Pflegedienstleitung von Mo. – Fr. zwischen 8:30 Uhr und 12:30 Uhr. Tel. Nr. 02431 89 2425

Aufnahmevoraussetzungen
Aufgenommen werden Menschen, die an einer austherapierten, in absehbarer Zeit zum Tode führenden Krankheit leiden. Ein Arzt muss die Hospizpflege mit einer Notwendigkeitsbescheinigung verordnen. Die Genehmigung erfolgt durch die Krankenkasse. Es gibt keine zeitliche Begrenzung für den Hospizaufenthalt, solange o.g. Voraussetzungen vorliegen. In der pflegerischen Versorgung und räumlichen Ausstattung werden keine Unterschiede zwischen Privat-, Gesetzlich oder Nicht-Versicherten gemacht. Zur Vereinfachung haben wir folgende Dokumente zum Herunterladen für Sie hinterlegt:

>> Handzettel für Angehörige – enthält alle wichtigen Dokumente/ Medikamente, die mitgebracht werden müssen / können

>> Kontaktbogen – sollte möglichst vollständig ausgefüllt für die Anmeldung im Hospiz genutzt werden

>> Notwendigkeitsbescheinigung - ist vor Aufnahme im Hospiz vom behandelnden Arzt auszufüllen

Veranstaltungen und Aktionen

Bildungsstätte der Hermann-Josef-Stiftung

Klicken Sie auf nachfolgenden Link, um zur Bildungsstätte der Hermann-Josef-Stiftung und zu unseren Fort- und Weiterbildungsangeboten zu gelangen: www.bildungsstaette-kuehlerhof.de


Wanderungen für Trauernde

Auch im Jahr 2017/2018 bieten wir wieder Wanderungen für Trauernde an. Informationen und neue Termine geben wir hier bekannt.

»Hand in Hand für eine optimale Versorgung.«

Schmerzarmut und Wohlbefinden

Schmerzen, Atemprobleme und Erschöpfung – gegen die „Alltagsprobleme“ schwerstkranker Menschen finden wir fast immer individuelle Lösungen. Meist weisen uns unsere Gäste selbst den Weg zu den Maßnahmen, die ihnen gut tun. Besonders für Schmerzpatienten bietet die enge Zusammenarbeit mit qualifizierten Palliativmedizinern und einer engagierten Apotheke jederzeit schnelle und effektive Hilfe. Spezielle Medikamentenmischungen werden nach Bedarf sogar individuell nach Rezeptur des Arztes hergestellt.

Immer ärztliche Hilfe erreichbar

Das Hospiz Erkelenz ist kein Krankenhaus – bietet aber größtmögliche medizinische Sicherheit. Ein Notarzt steht rund um die Uhr als Ansprechpartner zur Verfügung. Im Bedarfsfall bietet das Hermann-Josef-Krankenhaus unbürokratisch seine Hilfe an. Dennoch kehren unsere Gäste so schnell wie möglich wieder in ihr persönliches Reich zurück. Ein gutes Gefühl, im Krankheitsfall nicht in einer sterilen und klinischen Atmosphäre bleiben zu müssen!

Hospiz mobil

Die letzte Zeit des Lebens ganz nah bei den Liebsten zu Hause zu verbringen, das ist der Wunsch vieler unserer Gäste. Sie können das Hospiz jederzeit verlassen. Auch dann sind wir mit Engagement an ihrer Seite. Unsere ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer begleiten Patienten und Angehörige im ganzen Kreis Heinsberg und darüber hinaus.

Partner

Hermann-Josef Krankenhaus 
Tenholter Straße 43a
41812 Erkelenz
Tel.: 02431 / 890
E-Mail: info@hospiz-erkelenz.de
www.hjk-erkelenz.de

Bildungsstätte der Hermann-Josef-Stiftung 
Kühlerhof
41836 Hückelhoven-Doveren
Tel.: 02431 / 892428

Apotheke am Bahnhof 
CA Dr. rer. nat. Jan-Dirk Büscher (PhD)
Kölner Str. 32
41812 Erkelenz
Telefon 02431/5369 FAX 02431/70084
E-Mail: ApothekeAmBahnhofErkelenz@t-online.de

Ambulantes Pflege Zentrum 
der Hermann-Josef-Stiftung
Goswinstr. 28
41812 Erkelenz
Tel. 02431/892211

Pestalozzischule Erkelenz 
Schulring 36
41812 Erkelenz
Tel.: 02431/4165
www.pestalozzischule-erkelenz.de

Realschule Erkelenz 
Schulring 2
41812 Erkelenz
www.europaschule-erkelenz.de

meocura - Weiterbildungsinstitut für naturheilkundliche Pflege,
Aromapflege und Aromatherapie
 
Ute Schüller
Büro: Am Bildchen 12a
41812 Erkelenz
www.meocura.de

Institut für angewandte Pflege 
Brückstrasse 52
41812 Erkelenz
Fort- und Weiterbildungen
www.angewandte-pflege.de

Naturheilpraxis Lydia Schramm 
Urftstraße 4
53949 Dahlem-Schmidtheim
Heilpraktikerin und Entspannungspädagogin
Tel: 02447-9175050
www.lydiaschramm.de

Trauerfall-Was tun? 
www.trauersprueche.de - Informationsportal mit vielen Trauersprüchen zu Todesanzeigen, Beileidsschreiben und Trauerkarten.

Hilfsangebot für trauernde Kinder und Jugendliche 
www.schatzsucher-trauerbegleitung.de

Eifelverein Erkelenz